Analysen und Bioresonanztherapie

Hinweis Radionik
Bei der Bioresonanztherapie handelt es sich ausschließlich um ein Verfahren der „Erfahrungsmethode“, das von der allgemeinen Schulmedizin nicht anerkannt und von Krankenkassen auch daher nicht erstattet wird. Es fehlen die im herkömmlichen Sinn schulmedizinisch anerkannten Belege ihrer Wirksamkeit.

Gleichwohl weise ich ebenso darauf hin, dass hunderte zufriedener Menschen, die meine therapeutische Hilfe in Anspruch genommen haben, für mich persönlich ein hinreichender Beweis einer Wirksamkeit der Radionik sind.

Bioresonanztherapie
Sie gehört zu den "Biophysikalischen Therapien" oder auch "Bioelektrische Therapien" genannt. Die Radionik ist eine sanfte Methode zur Analyse und laufenden Unterstützung der Energien des Körpers. Mit Hilfe spezieller Wellen erfassen wir elektromagnetische Vorgänge im Körper und gleichen Fehlfunktionen des Organismus aus.

Die Bioresonanztherapie läuft in drei Phasen ab.

Phase 1:
Anamnese, Analysen, Akutbehandlung und energetisches Ansprechen aller Symptome und Befindlichkeitsstörungen.

Phase 2:
Dauerbehandlung von Körper und Psyche gezielt mit zusätzlichen Spezialprogrammen in Einklang zu bringen.

Phase 3:
Ausschleichende Therapie, damit Sie beschwerdefrei, gestärkt, stabil, voller Energie und neugierig in die Zukunft schreiten können. 


Gesunde Wellen: Radionik ist eine Behandlung aus der Ferne
Sie müssen für diese Therapie nicht unbedingt in meiner Praxis sein. Denn die Anregung zur Selbstheilung findet ohnehin aus der Ferne statt.
Was bedeutet aber Selbstheilungsprozess durch die Bioresonanztherapie aus der Ferne?

Das Verfahren beruht auf der Quantenphysik, genauer: einem Aussenden und Empfangen von Wellen. Diese Wellen werden von ganz speziellen, symptomatischen Computer-Programmen erzeugt und dann gesendet. Dabei ist es vollkommen egal, wo auf der Erde Sie sich gerade aufhalten. Ihr Körper „antwortet“ gewissermaßen auf diese gegenseitige Resonanz, denn er ist auch ein „elektromorphisches“ Feld. Und ich kann in der Ferne am Computer feststellen, wo in Ihrem Körper die zu lösenden Blockaden sind.

Blockaden, Depressionen, Herzkreislauferkrankungen und viele andere Leiden werden auf diese Weise nach und nach geheilt. Wir ergänzen diese „radionische“ Therapie durch ein regelmäßiges telefonisches Gespräch und ein begleitendes Coaching.

Selbstverständlich dürfen Sie mich auch in der Praxis aufsuchen. Beide Wege sind möglich. Unsere Zusammenarbeit erfolgt in zwei einfachen Schritten:


A: Erstellen einer ersten Analyse (Anamnese)

Zum Erstellen einer ersten Analyse des Energiefelds, Ihres Körpers, die etwa 2 Stunden dauert, benötige ich folgende Angaben, zum Beispiel per E-Mail:

  • Nachname  / ggf. auch Geburtsname
  • Vorname (n) 
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Festnetztelefon
  • E-Mail-Adresse
  • 1 digitales Foto (.jpg) von Ihnen oder eines Probanden (wichtig!)



    B: Stabilisieren Ihres Energiehaushalts und Therapie aus der Ferne

    Zur anschließenden Behandlung wird eine Grundtherapie zur Stabilisierung Ihres Energiehaushaltes durchgeführt. Diese dauert etwa 2 Tage. Ihre Anwesenheit ist dabei so wenig erforderlich wie bei der anschließenden dauerhaften Therapie!

    Ein spezielles Sendemodul übernimmt die Kontaktaufnahme und Verbindung mit Ihnen für Sie – bequem und effektiv.

    Bei akuten Erkrankungen sende ich Ihnen täglich mehrere Therapieeinheiten. Das dauert in der Regel 4 Wochen bei 6 bis 12 Sendeeinheiten täglich. Eine erfolgreiche Behandlung manifestierter chronischer Zustände kann auch ein bis zwei Jahre in Anspruch nehmen.

  • Sie sind interessiert? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf. Ich erläutere Ihnen gern alles Wesentliche in einem vertraulichen persönlichen Gespräch. Haben Sie den Mut, neue Wege zu gehen – für Ihre Gesundheit und Ihr persönliches Lebensglück!
    © 2016 Norbert Hönigschmid, Bioenergetische Praxis Hamburg, Radionik, alternatives Heilverfahren für Mensch & Tier. Alle Rechte vorbehalten.