Energetisch therapeutische Begleitung
bei Demenz, Alzheimer

Demenz – der Verlust des Geistes, eine traurige Krankheit, auch für die Angehörigen der Erkrankten. Verloren gehen das Kurzzeitgedächtnis, zu großen Teilen die Fähigkeit, überhaupt zu denken, die Sprache, die Motorik – ein Verlust der Persönlichkeit. Am häufigsten ist die Alzheimer-Krankheit.

Die ersten Symptome im Anfangsstadium einer Demenz können heute mit Mitteln der herkömmlichen verzögert werden. Mediziner sehen heute Depressionen als hohen Risikofaktor für die Entwicklung einer Demenz. Als weitere Ursachen gelten wenig Bewegung oder Sport, eine nachlässige Kontrolle des Körpergewichts. Auch das Rauchen gehört dazu. Am besten beugen Sie einer Demenz durch einen gesunden Lebensstil vor. Essen Sie täglich Obst und Gemüse und trinken Sie wenig Alkohol.

Doch was tun, wenn die ersten Anzeichen einer Demenz nun einmal erscheinen? Die derzeitigen Methoden der herkömmlichen Medizin können den Verlauf nur in einem sehr geringen Maß aufhalten. Die Bioresonanztherapie bietet dabei begleitend eine große Unterstützung zur massiven Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Denn bei jeder Krankheit müssen diese Kräfte zur Heilung unbedingt beitragen. So besteht eine große Hoffnung auf einen positiven Verlauf der Krankheitsentwicklung.

Wie Sie sich vorbeugend oder auch Angehörigen bei ersten Symptomen mit der Resonanztherapie helfen, das lesen Sie bitte hier.

 

Radionik Blog

Lesen Sie mehr zum Thema Bioresonanztherapie bei Demenz in meinem Blog.

© 2016 Norbert Hönigschmid, Bioenergetische Praxis Hamburg, Radionik, alternatives Heilverfahren für Mensch & Tier. Alle Rechte vorbehalten.